Das war 2017

2017 war geprägt von Veränderungen. Manch bewährtes wie die beliebte Wirtshausmusi mit Toni Pichler ging zu Ende.

Rudi u7nd Gotthard
Mit Gotthard und Rudy konnten wir Musiker und organisatoren  mit großen Potenzial gewinnen!

Mit „A Neichtl komot“ konnten wir unter den Fittichen von Gotthard Wagner und Rudy Pfann eine neue sunnseitn Serie sehr erfogreich starten. Es freut uns sehr, daß es uns gelungen ist mehrere hochwertige kulturelle Veranstaltungen in unserem Haus zu integrieren. Wir sehen darin einen Beitrag zur Erhaltung der typischen Mühlviertler Wirtshauskultur. Den lieben Gästen sagen wir Danke für ihre Treue und versprechen auch 2018 ein tolles Programm.

DSC_3265
Die ukrainische Hochzeitsmusik Hudaki Village Band besuchte im März Österreich und machte auch bei uns Station
Exif_JPEG_PICTURE
Luiggi beim Winteraustreiben
39
Luiggi (einmal um die ganze Welt)und Johanna bei der Wirtshausmusi
15
18. Juni die letzte Wirtshausmusi Toni Pichler kam aus der Luft
geigenwanderung-012
17. Juli Geigenwanderung zu den Kräuterfeldern in Kooperation mit sunnseitn und  Gotthard Wagner
geigenwanderung-033
Stefan Binder erzählte sehr interessant über den Kräuteranbau
aneichtlkomot-022
Die Kriftners sorgten für beste Stimmung bei „A Neichtl komot“
Vortrag von über ein spannendes Leben
Juli, LH a.D. Dr. Pühringer kam auf Einladung der KräuterWirtsleute  und erzählte über sein spannendes Leben
20171008_135712
„Wendja“ Lukas Plöchl  war zu Gast beim KräuterWirt
aneichtlkomot-018 (2)
Der Dämmerschoppen mit der Zulissermusi und die Erzählungen von  Dir. Ernst Duschlbauer kamen sehr gut an.
SONY DSC
Der Windhaager Beda fungierte mit seiner Palme bei „A Neichtl komot“ im Septemer als Aushängeschild, diesmal im Bild ohne Palme
DSCN3868
Im goldenen Wanderherbst darf ich immer wieder Gruppen zu den schönsten Plätzen begleiten
Bilder mit J.Jachs
Eisessen mit zwei sehr engagierten Damen,  Maria Jachs war Abgeordnete zum O.Ö. Landtag und Johanna Jachs bekam genügend Vorzugsstimmen und zog im Nationalrat ein.
Bandfoto2
Die sympatischen Toora Loora Ladies, eine irische Damenband sorgten an einem Samstag im November für volles Haus
batch_DSC_7051-1-konv-618x411
Am 1. Adventwochenende ist wie jedes Jahr der Weihnachtsmarkt im Mühlendorf Reichenthal ein richtiges Besuchermagnet. Dieses Jahr hatte es Petrus mit wunderbaren Schneeflocken und kalten Temperaturen gut mit uns gemeint.
dscn0981.jpg
Die Eisbahnen waren 2017 schon vor Weihnachten in Betrieb. Aber leider nur kurze Zeit.
Musiker gesamt
Am 17. Dez. beschliessen wir mit „A Neichtl komot“ das kulturelle Jahr 2017. Die Gäste bedankten sich bei der stromlos musizierenden Party mit stehender Ovation. Wir freuen uns schon auf 2018!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: